Allgemein

NEUER PROFIL-VERBINDER FÜR DOPPELSTÄNDERWÄNDE

By 18. Februar 2020 No Comments

Im Zuge der Neuerscheinung der DIN 18183 gab es weitreichende Anpassungen im Bereich der Doppelständerwände.

Profile für Doppelständerwände müssen bei größeren Wandhöhen (z.B. mit CW 50 ab 2,60 m nach DIN 18183-1 oder 2,95 m nach IGG Merkblatt 8) inzwischen zug- und druckfest verbunden werden. Oberhalb dieser Höhen gelten die Vorgaben für freistehende Vorsatzschalen.

Ein einfaches Verbinden mit einem beidseitig klebenden Distanzstreifen ist statisch und brandschutztechnisch ohne zusätzlichen Nachweis nicht mehr zulässig.

Ein Verbinden mit Gipsriegeln oder handelsüblichen Profilen führt zu hohen Verlusten im Schallschutz.

Wir haben die Lösung: DANO® Schall-Fix– der statisch und akustisch wirksame Profilverbinder.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne weitere Informationen zur Verfügung.

 

Bitte sprechen Sie uns an!
Tel. (0251) 9878-0

Mit freundlichen Grüßen aus Münster
Ihr DÄMMTHERM-TEAM